Channeling über die aktuellen Zeiten - März 2022

Aktualisiert: 16. März

6. März 2022


von Silvie Simon, Wiebke (https://www.instagram.com/intu_healing/), Beatrice Mummenhoff (ww.aurazentrum.de)


Ich hatte den Impuls, mir mit zwei lieben Kolleginnen die aktuellen Themen anzuschauen. Wir haben Fragen formuliert und haben zur gleichen Uhrzeit und physisch unabhängig voneinander die geistige Welt dazu befragt (über die Akasha Chronik). Anschließend haben wir uns die Aufzeichnungen gegenseitig zugeschickt. Wir waren erstaunt wie ähnlich die Botschaften waren!


Du musst nicht glauben was hier steht. Fühle in dein Herz hinein und frage dich was dein Gefühl zu dem jeweiligen Thema ist - unabhängig davon was in den Medien und auf Youtube gezeigt wird oder was andere sagen. Denn das war auch eine zentrale Botschaft von der geistigen Welt nicht nur in diesem Text, sondern in fast allen meiner Klientensitzungen in den letzten Monaten - dass die Menschen immer mehr auf ihre Intuition vertrauen dürfen, dass sie immer mehr auf ihr Herz hören und auf ihr eigenes Gefühl vertrauen dürfen. Dass uns beigebracht wurde nichts zu hinterfragen und dass wir sehr lange nicht auf unsere Innere Stimme gehört haben, hat unter anderem dazu geführt, dass die Erde so ist wie sie ist...






1. Was geht in der Ukraine wirklich vor?


W: Ich nehme Kämpfe wahr. Sofort kommt aber die Botschaft: sorge dich nicht, alles wird gut. Es muss so sein, es geht um Freiheit, Frieden und Völkerverständigung. Glaube nicht was dir im Außen gezeigt wird, da steckt ein anderes Interesse dahinter. Die Angst soll hochgehalten werden. Ihr sollt klein gehalten werden, aber das werden sie, die Mächtigen, nicht schaffen, denn ihr seid viele. So viele lichtvolle Seelen, Lichtarbeiter, verbinden sich derzeit. Macht weiter so! Ihr werdet das Dunkel durchleuchten mit eurer Liebe und eurer Kraft. Glaubt an euch! Leuchtet! Die Welt braucht euch! Eure Mitmenschen brauchen euch! Haltet das Licht (hoch)! Das ist der Weg und das Ziel zugleich! Wir sind stolz auf euch und unterstützen euch jeden Tag und jede Nacht! Es wird gut ausgehen.

Ist P…n gut oder böse?

W: P. ist nicht der, wofür er gehalten wird. Auch er hat seine eigenen Interessen, aber nicht vergleichbar mit den Interessen der anderen Mächtigen. Er hat das Spiel durchschaut und spielt es auf seine Art mit. Ihr werdet euch noch wundern. Besinnt euch auf euch! Das Außen ist manipulativ. Haltet euch davon fern. Glaubt an euch und eure Macht und Kraft!

Was will er in der U.?

P. will Ordnung schaffen, für Ruhe sorgen und er will Frieden. Er will das Volk retten. Er will Gerechtigkeit für sich und für andere. P. ist im Grunde ein guter Mensch, aber auch er hat seine eigenen (Macht)Interessen, aber im Vergleich zu den anderen Mächtigen, stehen seine eigenen Interessen nicht im Vordergrund. Alles wird gut! Alles geschieht nach Plan! Habt Vertrauen!


S: In der Ukraine ist es nicht so wie es aussieht. Es wird dort aufgeräumt, da es immer noch viel Böses (auch unter der Erde) gibt. Die I…..i nutzen es aus, um Putin in den Dreck zu ziehen. Ich fragte, ob sie alles zerstören und es Putin anhängen und bekam die Antwort, dass sie gar nicht so viel Macht haben. Sie haben aber noch Macht über MSM und damit manipulieren sie uns weiter. Vieles von dem, was berichtet wird, ist faul. Der Krieg wird bald schnell Schnee von gestern sein. Putin attackiert gezielt bestimmte nicht-zivilisten Punkte. Die Ukrainer an sich glauben auch nur das, was in MSM kommt.

(Anm: Ich habe bereits zu Beginn der Pandemie in April 2020 über Akasha die Info bekommen, dass Putin und Trump für das Gute kämpfen, dass sie allerdings nur Frontmen sind, es sind andere, die alles steuern.)


B: Der Krieg in Ukraine wird aufgebauscht. Putin ist nicht so wie wir ihn als Mensch wahrnehmen, er kommt woanders her, wie aus einer anderen Dimension, er ist sehr wissend und gerüstet für den neuen Zeitplan. Er/sie hat /haben etwas Neues aufgedeckt, was die Ukraine anbelangt. Er geht die Schritte wie gesteuert (von anderen Welten).


2. Wird es zu einer Imp.pf. in DE kommen?


W: Nein, auch nicht partiell. Damit kommen sie nicht durch. Bleibt im Vertrauen! Raus aus der Angst, rein ins Vertrauen. Ihr behaltet eure Entscheidungsfreiheit. Die kann euch niemand nehmen. Denkt dran: ihr seid mächtig! Jeder einzelne von euch ist mächtig. Kommt in eure Kraft/Macht!

Werden dieses Jahr alle Maßnahmen fallen?

Zum größten Teil ja, zumindest die wichtigen. Die Masken werden euch noch einige Zeit begleiten. Ihr werdet mehr und mehr wieder gleichbehandelt. Die Mächtigen haben erkannt, dass sie nicht länger damit durchkommen und wollen das Volk besänftigen. Aber sie schmieden schon wieder neue Pläne, zumindest versuchen sie es. Hier wird mir Merkel gezeigt zusammen mit Macron. Merkel wirkt mächtiger und Macron wirkt wie ihr Schüler. Das Volk wird mir als graue Masse gezeigt, die sich duken, gehorchen und nichts hinterfragen. Das ist Merkels Wunschvorstellung, aber es wird nicht dazukommen!


S: C. geht dieses Jahr zu Ende, wird „natürlich“ aussortiert in Richtung Herbst, es wird einfach kein Thema mehr sein, weil die Menschen durch andere Themen abgelenkt werden (so wie die Ukraine-Krise, es wird aber nicht die Ukraine-Krise sein). Die Impfpflicht wird auch kein Thema mehr sein. Es sind genug Menschen wach, die Nein sagen. Die restlichen Menschen werden auf eine andere Art und Weise aufwachen.


B: Es kann sein, dass eine Pflicht beschlossen wird, dass aber dann die Menschen auf die Straßen gehen und sie wird gar nicht mehr durchgeführt.


3. Wird es einen Finanzcrash geben?


W: Nein, kein Crash, aber es wird in den folgenden sechs Monaten ordentlich ruckeln, vergleichbar mit heftigen Turbulenzen im Flugzeug. Es hat auch mit Russland zu tun, aber auch mit den letzten zwei Jahren.

3a) Was kann man tun, um sich abzusichern?

Edelmetalle und Kryptowährungen werden mir gezeigt. Auch wird mir ein Bankkonto gezeigt, jedoch verringern sich dort die Beträge. Dann sehe ich noch einen Mann (sieht aus wie Albert Einstein) der seine leeren Hosentaschen nach außen stülpt und mich fragend anschaut.

Auch wird darauf hingewiesen, dass man in sich investieren sollte, denn das bringe auch Rendite. Sie zeigen es mir mit einem Augenzwinkern. Die weitere Botschaft lautet: stelle dich in deinem Leben in den Mittelpunkt. Was wolltest du schon immer machen? JETZT ist die Zeit dafür. Alles verändert sich, verändere auch du dich! Nutze diese Aufbruchstimmung für dich, es wird gut tun auf lange Sicht. Halte nicht an Altem fest, realisiere dich!


S: Kein echter Finanzcrash, sondern sehr starke Turbulenzen (hoch, runter, hoch, runter). Gute Investitionen sind Gold, Silber, keine Diamanten, Platinum, Krypto, Ackerland (die Immobilienpreise werden sinken, das Ackerland wird teuer).


B: Es wird ein neues Geldsystem geben, es dauert nicht allzu lange, bereits im Sommer wird es finanziell besser.


4. Wie kommen wir gut durch diese Zeit?


W: Bleibt im Vertrauen. Alles wird gut. Geht raus aus der Angst, dann entzieht ihr euch den Mächtigen. Sie können euch dann nicht mehr manipulieren.

Fokussiere dich auf dich! Schalte ab (TV etc.) und entspanne. Mach die weit für das was kommt. Es wird gut. Mach dich bereit. Leuchte und sei da für andere. Unterstütze deine Mitmenschen in ihren Prozessen. Sei verständnisvoll!

Ihr seid alle eins und dürft dies erkennen, spüren und leben.


S: Wichtig ist das Leben zu genießen, trotz allem! Trost finden bei Gleichgesinnten. Auch Kraft tanken, da wir von unseren Mitmenschen bald sehr gebraucht werden.

Auch Hoffnung, Glauben und Vertrauen sind ganz wichtig! Die innere Ruhe wird die äußere Unruhe ausgleichen.

Es geht alles in die richtige Richtung, „nur“ Geduld ist gefragt. Uns wird viel Geduld abverlangt aber dieser Wandel ist SO nötig, es gibt kein Zurück mehr.

Glaubt nicht alles was ihr seht/hört/liest. Glaubt eurem inneren Kompass, überprüft mit der eigenen Intuition. Wenn sich etwas nicht stimmig anfühlt, vertraut darauf und zwar unabhängig davon was andere sagen.

Die unendliche Liebe, die auf den Planeten strömt ist unbeschreiblich, alle sind stolz auf uns (ich sehe Bilder wie uns ganz viele Wesenheiten zuschauen und sich so freuen wie wir uns freuen, wenn unsere Kinder das Laufen lernen) und alle unterstützen uns liebevoll genauso wie Eltern ihre Kleinkinder unterstützen – sie geben Freiheiten und greifen nur dann ein, wenn es wirklich nötig ist.

Ruft uns (Anm: gemeint sind unsere Helfer und Engel, Lichtwesen der Liebe) um Hilfe! Ihr müsst da nicht alleine durch!


B: Habt Vertrauen, Frieden wird kommen, es sind unzählige Wesen da, die euch begleiten. Empfehlungen: Viel beten, singen, ein neues Feld vorbereiten. Jeder ist gefragt bei sich aufzuräumen, Probleme zu klären. Je mehr Menschen klar sind, desto schneller können wir ein neues Feld vorzubereiten. Unbedingt die Engel rufen, wenn wir Unterstützung brauchen. Wir, Menschen, werden heftig energetisch gereinigt, wir wurden so beschmutzt durch Bildungssystem, Erziehung etc. Seid bereit für Neues, seid in Liebe und lasst alte Vorstellungen los.


4. Zusätzliche Infos, die wir ohne Nachfrage bekommen haben (Anm: interessant, dass die Themen sehr ähnlich waren!)


  • Schock


S: Ich sehe eine Schockwelle und eine große Staubwolke im Horizont. Die ganze Erde bebt. Es ist aber nicht das was man glaubt/was darüber erzählt wird. Wir Lichtarbeiter werden intuitiv die Wahrheit wissen. (Anm: eine sehr ähnliche Vision hatte ich schon öfters, was sie genau bedeutet weiß ich allerdings nicht.)


B: Unzählige Menschen demonstrieren, weitaus mehr als jetzt. Die Politiker werden entmachtet. Ich sehe dunkle Wolken wie Feuer – die Menschen werden durchdrehen, wenn sie Wahrheiten erfahren, es wird viele Verhaftungen geben. Viele Menschen werden unter Schock sein. Es wird jedoch neue Stätten für Menschen geben, die Hilfe brauchen – für Menschen, die unter Schock sind.


  • Lebensmittel und Geld


S: Was Essen und Finanzen angeht – seid schlau aber nicht verängstigt. Vorkehrungen treffen aber kein exzessiver Fokus darauf.


B: Ich sehe leere Regale, aber auch dass es nicht das Thema ist, die Menschen werden sich helfen, es wird eine ganz neue Hilfsbereitschaft aufkommen.







0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen