Anthony William zu Blutgerinnseln

Dieser Beitrag wird fortlaufend aktualisiert.



(Wichtig: Der Beitrag beinhaltet eine Zusammenfassung von Informationen aus den Büchern, Blog-Artikeln, Radio-Shows und Social-Media-Auftritten von Anthony William und ist kein Originaltext von Anthony William. Dieser Artikel ist als Begleiter und nicht als Ersatz für die Informationen von Anthony William gedacht! Der Autor dieses Beitrags ist in keiner Weise mit Anthony William verbunden.

Alle Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information. Nichts, was in den Inhalten enthalten ist, ist dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln. Der Autor ist kein Arzt und gibt keine medizini­schen oder gesundheitlichen Heilversprechen ab. Die Inhalte dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer Ihren behandelnden Arzt. Die Inhalte stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Nahrungsergän­zungsmittel dar.

Die Inhalte werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Autor übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Lesers. Die Beiträge geben die Meinung von Anthony William und nicht immer die Mei­nung des Autors dieses Beitrags wieder. )




Was verursacht Blutgerinnsel und wie kann man sich davor schützen


Blutgerinsel-Report von Anthony William


"Wenn Sie erhöhte Blutfette durch eine Ernährung haben, die zu viele radikale Fette (dies gilt für alle Fette, ob gesunde Fette oder nicht) und Proteine – ob aus tierischen oder pflanzlichen Quellen, wie Butter, Milch, Joghurt, Käse, Eier – haben , Huhn, Rind, Schwein, Lamm, Öle, Nüsse, Samen, Sojaprodukte, Fisch, Ghee, Schokolade oder irgendetwas anderes – Ihr Blut wird dick. Dickes Blut hat Schwierigkeiten, große Mengen an Sauerstoff und Makromineralien wie Magnesium und Spurenelementsalze zu transportieren. Dies kann eine ordnungsgemäße Durchblutung verhindern.

Eine Möglichkeit, wie jemand Blutgerinnsel bilden kann, sind Krankheitserreger wie Viren und Bakterien oder Gifte wie giftige Schwermetalle, Pestizide, Fungizide, Herbizide, DDT, Strahlung, Petrochemikalien, Duftstoffe, Arzneimittel, Lösungsmittel und unzählige andere giftige Chemikalien. Krankheitserreger und Toxine lösen einen Alarm aus, der weiße Blutkörperchen und andere Immunzellen dazu veranlasst, diese Eindringlinge anzugreifen und zu verzehren. Wenn der Krankheitserreger oder die chemischen Eindringlinge nicht vollständig vernichtet werden können, schließen sich weitere Immunzellen an und sammeln sich um diese Eindringlinge. Wenn dieser Klumpen von Immunzellen in kleinere Blutgefäße und Kapillaren fließt, entsteht eine Obstruktion. Dies ist eine Art von Blutgerinnseln.

  • Chronische Dehydrierung verdickt auch das Blut weiter und verhindert, dass Krankheitserreger, Toxine und ranzige Fette und Proteine ​​den Körper leicht verlassen.

  • Überschüssige Fette, Fettsäuren und chemische Toxine binden sich an die Wände des Herz-Kreislauf-Systems und bauen sich auf, weil die Leber mit der Zeit schwächer wird und an Gallenstärke und Produktionsniveau verliert, die andernfalls Fette verteilen würden.

  • Die Verbesserung Ihrer Ernährung, die richtige Flüssigkeitszufuhr und das Wissen wie man gegen Krankheitserreger und Toxine vorgehen kann (mit den Informationen in Cleanse To Heal), können Ihr Leben verändern.

7 wichtige Nahrungsmittel gegen Blutgerinnsel:

  • Selleriesaft

  • Blattgrün

  • Gurkensaft

  • rote Äpfel

  • Kokoswasser

  • Spargel

  • Heavy Metal Detox Smoothie: enthält die fünf Schlüsselnahrungsmittel zum Entfernen von Schwermetallen: wilde Blaubeeren, Spirulina, Koriander, Gerstengrassaftpulver, Atlantik-Dulse. Sie können sie im Rezept für den Heavy Metal Detox Smoothie genießen oder die fünf Zutaten täglich separat essen.

7 wichtige Nahrungsergänzungsmittel und Kräuter gegen Blutgerinnsel:

  • Zink als Zinksulfat

  • Magnesium als Magnesiumglycinat

  • Mariendiestel-Tinktur (Milk Thistle), alkoholfrei

  • B12 als Adenosylcobalamin unnd Methylcobalamin

  • Olivenblatt (Olive Leaf)

  • Gelbwurz (Goldenseal)

  • Vitamin C als Calciumascorbat

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Heilpraktiker, um zu sehen, ob diese für Ihre individuellen Bedürfnisse geeignet sind.

Eine vollständige Liste von Nahrungsergänzungsmitteln, die bei Blutgerinnseln helfen, finden Sie im Buch Heile Dich Selbst / Cleanse To Heal.


Vermeide diese Lebensmittel, um Blutgerinnsel vorzubeugen:

  • Eier

  • Molkerei

  • Gluten

  • Mais

  • Koffein

  • Schweinefleisch

  • Rapsöl

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Blutgerinnsel heilen können, einschließlich mehr über die Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten (plus zusätzliche Lebensmittel, auf die Sie achten sollten), Lebensmittel, die Sie essen sollten, und Nahrungsergänzungsmittel mit Dosierungen im NYT-Bestseller, Cleanse To Heal."


( Quelle: Anthony William Medical Medium Blood Cloth Report 2022 —

https://www.medicalmedium.com/free-reports/blood-clots )


 

Es wird immer mehr Blutgerinnsel geben / Blutgerinnsel und Vit K


Während seiner Telegramm Live-Show vom 9.9. hat AW viel über Blutgerinnsel gesprochen. Eines der von ihm erwähnten Probleme war die Tatsache, dass eine Vitamin-K-Supplementierung (die in der aktuellen Corona-Situation von einigen Studien empfohlen wird) sehr gefährlich ist. Es kommt eine noch toxischere Umgebung dazu. (Anm: Zudem ist es mittlerweile bekannt, dass I. Blutgerinnsel verursachen können.)


Hier seine Worte: "Wenn die Leute anfangen, viele Vitamin-K-Ergänzungen zu nehmen, werden sie ernsthafte Probleme haben, weil wir in einen Ort mit vielen Blutgerinnseln geraten, wo wir in in eine Zukunft gehen mit Blutgerinnseln überall. Hunderte Millionen Menschen werden verschiedene Arten von Blutgerinnseln bekommen: Mikro-Blutgerinnsel, Makro-Blutgerinnsel, Blutgerinnsel in Hülle und Fülle. Das liegt daran, dass alles so verschmutzt ist und wir so viele Probleme haben . "


Eines der großen Dinge, die auf uns zukommen werden, werden Blutgerinnsel sein, und es gibt bereits viele mit dieser Erkrankung. Das wird eine wirklich große Sache. Die halbe Welt wird mit Blutgerinnseln zu tun haben.“


"Die Welt wird von ihnen systematisch und gezielt von der chemischen Industrie zerstört. In Duftstoffen, in allen Waschmitteln und allem anderen stecken gefährliche Nanotechnologie-Chemikalien. Das wird Menschen in Krebssituationen bringen. Die Waschmittel, Kölnisch Wasser, Parfums, Weichspüler, Trocknertücher sind viel gefährlicher als das 5G, um das sich alle Sorgen machen.

Sie verwenden gefährliche chemische Zubereitungen in all diesen duftenden Produkten. Wirklich gefährliche chemische Gebräue. Sie sind wirklich schlecht, und es passiert vor jedermanns Nase.

Wir vergiften unsere Kinder mit all diesen duftenden Produkten. Die chemische Industrie weiß tatsächlich, dass sie unsere Kinder vergiftet. Die Dinge haben sich in den letzten Jahren geändert und die Leute wissen nicht einmal, wie schlimm es ist."


 

Ursache von Blutgerinnseln aus Live Shows und "Heile Deine Leber"


Eine in "Heile deine Leber" erwähnte Ursache: Höhere Fettwerte im Blutkreislauf lassen keinen Platz für einen ordnungsgemäßen Blutfluss. Wenn also jemand eine kleine, häufige virale oder bakterielle Infektion im Blut bekommt, ist in den Blutgefäßen nicht genügend Platz dafür, Infektionen auf natürliche Weise abzulaufen. Infolgedessen können sich Blutgerinnsel bilden oder es können sich aufgrund des Sauerstoffmangels größere Infektionen entwickeln, und diese Infektionen können weiterfließen – in einigen Fällen in Richtung des Gehirns.


Aus Liveshows: Ein wenig Narbengewebe in der Leber als erster Schritt für Blutgerinnsel: E-coli gelangten in die Leber und verursachten ein wenig Narbengewebe, die Blutgerinnsel werden durch eine Erhöhung der Entzündung verursacht PLUS ein Nebenprodukt dieser Bakterien.


 

Empfehlungen aus dem MM-Blog und aus Live Shows


Empfohlene Nahrungsmittel aus dem Medical Medium Blog:

  • Paprika (helfen zu verhindern);

  • Kardamom (verhindert die Bildung von Blutgerinnseln im Blutkreislauf)

  • Nelkenöl (starker Blutplättchenhemmer, der Blutgerinnsel verhindert)

  • Kokoswasser (sein hoher Cytokiningehalt bietet antithrombotische Vorteile);

  • Aubergine (verhindert sie in Adern);

  • Weißdornbeere (nützlich);

  • Kiwis (schützen, haben Verbindungen, die als Blutverdünner wirken und die Bildung von Blutgerinnseln verhindern);

  • Zwiebeln (verhindern)

  • Granatäpfel (vorbeugen)

  • Reishi (verhindert)

  • Süßes Veilchen (sein Gehalt an Rutin und Salicylsäure hilft, die Thrombozytenaggregation zu verhindern und zu hemmen)

  • Estragon (verhindert)

  • Paranüsse (reich an Se, lebenswichtig, um die Blutgerinnung zu verhindern)

  • Knoblauch (blockiert die Bildung von Blutplättchen in den Blutgefäßen)

  • Trauben (hervorragender Schutz, sie erhöhen den Stickoxidspiegel, wodurch Blutgerinnsel verhindert werden)

  • Zimt (seine gerinnungshemmenden Verbindungen helfen, Schlaganfälle zu verhindern)

  • Schafgarbe Creme/Salbe topisch (antibakterielle und blutgerinnende Eigenschaften helfen bei der Behandlung)


Vermeide:

Alle Milchprodukte, Eier, Rapsöl, fettreiche Lebensmittel.


Empfehlungen

Man sollte das Fett in der Nahrung deutlich senken und Obst und Gemüse erhöhen, damit die Leber heilen kann; Halte Dein Blut dünner; Das bedeutet, dass Du weniger tierisches Protein zu dir nimmst; Auch die Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, also iss Früchte, sie spenden dir Feuchtigkeit; Kokosnusswasser; Kümmere dich um deine Leber: Spüle die Leber jeden Morgen mit viel Zitronenwasser.


Bei jeder TIA (Transitorische ischämische Attacke), jedem Herzinfarkt, jedem Blutgerinnsel sollte sich die Person ausschließlich pflanzenbasiert ernähren.


 

Empfehlungen von Muneeza Ahmed zu Blutgerinnseln:


"Haben Sie in letzter Zeit viel über Blutgerinnsel gehört? Das habe ich auf jeden Fall – unzählige Patienten und Menschen in der Gemeinschaft sind besorgt über das, was sie im Fernsehen und in den sozialen Medien hören. Ich wollte mir einen Moment Zeit nehmen, um zu erklären, warum sich Blutgerinnsel bilden und was wir tun können, um sie zu verhindern.


In der heutigen Gesellschaft scheint es überall, wo ich hingehe, dass Fett als der Gipfel der Gesundheit angepriesen wird – dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein!


Ob vegan High Fat oder Fette aus tierischen Quellen – das Endergebnis ist das gleiche. Eine fettreiche Ernährung verdickt das Blut … und dickes Blut kann nicht so viel Sauerstoff transportieren.


Im Laufe der Jahre klebt dieses Fett in Ihren Arterien – es dringt in das Herz ein und kleidet das Herz aus … die Plaque in den Arterien der Menschen ist von FAT.


Was ist schlimmer?…alles Fett ist toxinlöslich!


Jedes Gift, dem Sie jemals begegnet sind – von Pharmazeutika, Pestiziden, Herbiziden, Duftstoffen, Petrochemikalien, Kunststoffen, Schwermetallen usw. – gelangt in das Fett, und dieses giftige Fett verstopft die Arterien der Menschen.


Was ist die wahre Ursache von Blutgerinnseln?


Erhöhte Blutfettwerte durch eine Ernährung, die reich an radikalen Fetten ist, denen es an Omega 3 mangelt, aber reich an Omega 6. Ein hoher Blutfettanteil verhindert einen ordnungsgemäßen Blutfluss.


Fette und Fettsäuren binden sich an die Wände des Herz-Kreislauf-Systems und verengen die Blutgefäße. Dies behindert den Blutfluss zusätzlich.


Eine geschwächte, dysfunktionale Leber mit schwacher Galle und schlechter Produktion, die benötigt wird, um Fette effektiv im Blut zu verteilen.


Wenn Fremdkörper auf andere Weise als durch den Körper verarbeitet werden – über die Verdauung oder die Atmung –, besteht der Reinigungsmechanismus des Körpers oft darin, sie zu verklumpen oder ein Gerinnsel zu bilden.


Wenn eine Person eine virale oder bakterielle Infektion im Blut bekommt, gibt es nicht genug Platz, damit sich die Infektion auf natürliche Weise abspielen kann.


Die Folge ist die Bildung von Blutgerinnseln.


Sauerstoffmangel im Blutkreislauf kann diese Infektionen verschlimmern.


Blutgerinnsel können zum Gehirn wandern und einen Schlaganfall verursachen … oder zum Herzen, was einen Herzinfarkt verursacht.


WARUM VERURSACHEN MEDIZINISCHE BEHANDLUNGEN EINEN SCHWUNG DER BLUTGERINNSEL?


Die Antwort ist eine Kombination aus allem, was wir bisher besprochen haben. Für den Anstieg der Blutgerinnsel sind hohe Blutfettwerte, eine träge Leber, Sauerstoffmangel im Blut, das Einbringen von Fremdkörpern in den Körper, erhöhte Giftstoffe im Körper und die Freisetzung mehrerer aggressiver Krankheitserreger verantwortlich.


Dies gilt für Blutgerinnsel, die Frauen vaginal passieren, sowie für alle anderen Blutgerinnsel, die in anderen Organen des Körpers vorkommen – Gehirn, Herz, Lunge usw.


Blutgerinnsel treten häufiger bei Menschen mit schweren Fällen des Dirty-Blood-Syndroms auf.


Was ist das Dirty-Blood-Syndrom?…Wenn die Leber durch jahrelange schlechte Nahrungsauswahl, Flüssigkeitsmangel und Toxinüberladung so stagniert, beginnen sich Gifte im Blutkreislauf und im Lymphsystem anzusammeln, wodurch das Dirty-Blood-Syndrom entsteht.


Die häufigsten Symptome des Dirty-Blood-Syndroms sind: Energieprobleme, dunkle Augenringe, Raynaud-Syndrom, Gicht, Krampfadern, Entzündungen und Schlaflosigkeit.



WAS KANN ICH TUN, UM DIE BILDUNG VON BLUTGERINNEN ZU VERHINDERN?


Entfernen Sie Fette aus Ihrer Ernährung


Leberreinigung – siehe die vielen Optionen in Anthonys Buch Cleanse To Heal


Selleriesaft einbringen, um die Gallenproduktion zu stärken


Erhöhen Sie den Flüssigkeitshaushalt, um Giftstoffe aus Ihrem Blut zu spülen


Reduzieren Sie Ihre Viruslast, indem Sie die Lebensmittel entfernen, die Krankheitserreger ernähren



WAS SIND DIE BESTEN LEBENSMITTEL UND ERGÄNZUNGSMITTEL ZUR VERHINDERUNG VON BLUTGERINNEN?


Lebensmittel mit einer Aspirin-ähnlichen Wirkung, wie Spargel.


Antipathogene Lebensmittel und Kräuter – die Heiligen Vier…Obst, Gemüse, Kräuter & Gewürze & wilde Lebensmittel.


Leber stärkende Lebensmittel wie Äpfel.


Sauerstoffreiche Lebensmittel wie Blattgemüse.


Blutbildende Lebensmittel wie Granatäpfel.


Lebensmittel, die Fette verteilen, wie Ingwer.


Lebensmittel, die die Galle stärken, wie Selleriesaft.


Kardamom enthält mehrere Verbindungen, die die Bildung von Blutgerinnseln verhindern.


Nelkenöl ist vorteilhaft für das Kreislaufsystem und ein starker Thrombozytenhemmer, der Blutgerinnsel verhindert.


Reishi ist ein lebenswichtiges Nahrungsergänzungsmittel, das hilft, Blutgerinnsel zu verhindern, während es das Nervensystem beruhigt und dem Körper Gleichgewicht und Stabilität zurückbringt.


Zwiebeln sind die reichste Nahrungsquelle für Quercetin, ein starkes Antioxidans, das nachweislich zur Vorbeugung von Blutgerinnseln beiträgt.


Trauben können helfen, Blutgerinnsel zu verhindern, da sie den Stickoxidspiegel im Blut erhöhen und so das Herz und das Herz-Kreislauf-System hervorragend schützen.


Weißdornbeere wird häufig zur Vorbeugung von Blutgerinnseln verwendet ... sie hilft auch Menschen mit kongestiver Herzinsuffizienz, Angina, Herzrhythmusstörungen, Myokarditis und mehr.


Granatäpfel wirken wie ein natürliches Aspirin im Körper und helfen dabei, Blutgerinnsel zu verhindern.


Aubergine verdünnt schmutziges Blut, das mit Fetten und Giften gefüllt ist, was das Auftreten von Blutgerinnseln in Ihren Venen verhindern kann und auch das Herz beruhigt, damit es beim Pumpen nicht überlastet.


Sweet Violet enthält eine erhebliche Menge an Rutin und Salicylsäure, die ähnlich wie Aspirin wirken und bei der Vorbeugung von Blutgerinnseln hilfreich sind.


Knoblauch ist antiviral, antimykotisch, antiparasitär und reich an dem sekundären Pflanzenstoff Allicin, einer Schwefelverbindung, die Krankheiten vorbeugt.


Kurkuma ist für alles in unserem Körper erstaunlich, da es Curcumin enthält, ein sekundärer Pflanzenstoff mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Es enthält auch leistungsstarke Verbindungen, die dazu beitragen, die Blutversorgung von Körperbereichen zu erhöhen, die eine verbesserte Durchblutung benötigen, und so zur Vorbeugung von Blutgerinnseln beitragen.


Vitamin C verbessert das Immunsystem und die Anzahl der weißen Blutkörperchen und hilft so dem Körper, Krankheitserreger zu bekämpfen, wodurch das Blut freier fließen kann.


Das weit verbreitete Missverständnis, dass wir eine fettreiche Ernährung „brauchen“, um erfolgreich zu sein, ist sehr gefährlich. Die Realität ist, dass in JEDEM Obst, Gemüse und Kraut Fett enthalten ist ... sie alle enthalten Spuren von Fett, die der Körper aufnimmt und nutzt. Ich schlage nicht vor, dass Sie offensichtliche Fette alle zusammen entfernen müssen (obwohl Sie es können), aber die Reduzierung Ihres Fettkonsums und die Entfernung von Lebensmitteln, die Krankheitserreger ernähren, wird dazu beitragen, dass Sie das Risiko von Blutgerinnseln in Zukunft vermeiden.


In diesem aktuellen Klima herrscht viel Angst, insbesondere in Bezug auf unsere Gesundheit. Aber wenn wir uns alle darauf konzentrieren können, unseren Körper mit echten, heilenden Nahrungsmitteln zu pflegen, werden sowohl unser Geist als auch unser Körper gestärkt."


( Blog-Beitrag 15.09.2021: What is the truth about blood cloths —

https://muneezaahmed.com/what-is-the-truth-about-blood-clots/ )


 

Bakterien können zu Entzündungen führen und Blutgerinnsel fördern


"Der erste Anrufer in dieser Radiosendung, Kay, hat seit über einem Jahr eine Harnwegsinfektion und seit ein paar Jahrzehnten BLUTGERINNSEL.

AW: Spirit sagt, Sie haben eine Mischung aus Bakterien, E. coli und Streptokokken, ziemlich tief in den Auskleidungen der Blase und in der rechten Niere. Sie sind antibiotikaresistent, also werden Sie eine schwierige Zeit haben. Was hast du bis jetzt gemacht? Auf bestimmte Nahrungsmittel verzichtet?

Kay: Ich habe zwei Runden mit Antibiotika und 25 verschiedenen Arten von Kräutern, ätherischen Ölen und homöopathischen Behandlungen gemacht. Ich war bei einigen Praktikern und konventionellen Ärzten, aber ich habe nie auf Lebensmittel verzichtet. Glaubst du, es liegt eine Allergie vor?

AW: Nein, ich denke, dass sich die Bakterien von einem Lebensmittel ernähren. Spirit sagt, Mais-, Milch- und Rapsöl vollständig aus Ihrer Ernährung zu streichen, auch in Restaurants, wo sie dazu neigen, Olivenöl mit Raps zu mischen. Gehen Sie zu Ihrem Arzt und teilen Sie ihm mit, dass Sie aktive E. coli und Streptokokken haben. Es ist nicht nachweisbar, weil es nicht im Blut, sondern in der Auskleidung aktiv ist. Essen Sie bessere Lebensmittel, hungern Sie die Bakterien aus und lesen Sie die Tipps, die ich poste.

Kay: Was ist mit den BLUTGERINNSELN?

AW: Lass uns einen Blick darauf werfen und sehen. Rechts. Es sieht aus wie Narbengewebe in der Leber. Hast du jemals deine Leber untersuchen lassen?

Kay: Nein, nicht speziell.

AW: Es sieht so aus, als hätte die Leber ein wenig Narbengewebe darin. Es ist kein chirurgisches Narbengewebe, aber E. coli scheint in die Leber eingedrungen zu sein und ein wenig Narbengewebe verursacht zu haben. Was also passiert, ist Folgendes: Die BLUTGERINNSEL werden durch eine Erhöhung der Entzündung plus Nebenprodukte dieser Bakterien verursacht. Gehen Sie zu Ihrem (natürlichen) Arzt, um diese bakteriellen Infektionen anzusprechen, und sagen Sie ihm, dass Sie glauben, dass Ihre Leber nicht das tut, was sie tun soll, und dass Sie diese Bakterien haben."

(Rado-Show The Hidden Cause of Fatigue vom 20.07.2015—https://soundcloud.com/medicalmedium/hidden-cause-of-fatigue)


 

ANTIPHOSPHOLIPID-SYNDROM, auch bekannt als BLUTGERINNSEL


"FRAGE: Bei mir wurde Lupus und Sjögren diagnostiziert und ich war sehr frustriert und erschöpft durch Symptome wie starke Gelenkschmerzen, Haarausfall, Hautprobleme, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Sonnenempfindlichkeit, trockene Augen und Mund sowie Panikattacken. Der jüngste Neuzugang in dieser Liste war das Anti-Phospholipid-Antikörper-Syndrom (BLUTGERINNSEL). Diese Komponente der Krankheit hat mir wirklich viel Angst bereitet und ich bin mir nicht sicher, wie ich damit umgehen und heilen soll. Alles, was ich gelesen habe, besagt, dass ich mich von Gemüse mit hohem Vitamin-K-Gehalt wie Grünkohl, Spinat und Blattgemüse fernhalten sollte. Ich liebe meine grünen Säfte und rohen Salate! Wie gehe ich das an?

AWs ANTWORT: Es tut mir leid, dass Sie leiden. Lupus und Sjögren sind die Etiketten, die Sie erhalten haben, aber was Ihre Symptome wirklich verursacht, ist eine zugrunde liegende chronische Virusinfektion. Alle Ihre Symptome hängen mit dieser Viruserkrankung zusammen. Ich spreche darüber ausführlich in meinem Buch, so dass es Ihnen eine große Hilfe sein wird. Blattgrün haben nicht so viel Vitamin K, dass Sie sich Sorgen machen müssen, Blattgrün zu essen. Vermeiden Sie die Einnahme von Vitamin-K-Nahrungsmittelergänzungen. Bitte genießen Sie weiterhin Blattgemüse in grünen Säften, Blattsalaten usw. Sie essen nicht nur Gemüse, Sie essen auch andere Dinge. Bei all den verschiedenen Lebensmitteln, die Sie essen, gibt es ein Gleichgewicht. Ein Salat einmal am Tag wird auf keinen Fall gegen Vitamin-K-Bedenken verstoßen, es sei denn, Sie nehmen Medikamente ein, die Vitamin K in irgendeiner Weise verbieten. Befolgen Sie die Anleitung in meinem (MM) Buch genau und Sie können heilen und die Kontrolle über Ihre Gesundheit erlangen. Ich freue mich darauf, dass es dir besser geht, ich freue mich sehr für dich."

(MMMO Q&A Okt. 2015)

 

VENENTHROMBOSEN


"FRAGE: Was ist die Ursache einer tiefen Venenthrombose (TVT)*?

ANTWORT: DVT wird durch eine Leber verursacht, die aufgrund einer Überladung mit Toxinen träge oder stagnierend ist. Um Ihrer Leber zu helfen, ist es wichtig, die Lebensmittel, die Sie nicht essen sollten, aus dem Buch „Medizinische Mittel“ und die Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, aus dem Buch „Lebensverändernde Lebensmittel“ zu streichen. Es ist auch wichtig, das Fett in Ihrer Ernährung deutlich zu senken, damit Ihre Leber heilen kann. Wenn Sie sich beispielsweise proteinreich ernähren, können Sie Ihre Fettaufnahme um 50 % reduzieren (z. B. indem Sie einmal statt zweimal täglich tierisches Protein essen und Ihren Ölkonsum auf minimale Mengen reduzieren) und Ihren Obst- und Gemüsekonsum erhöhen Halten Sie Ihre Kalorien ausreichend. Oder wenn Sie sich pflanzenbasiert ernähren, können Sie Ihre Pflanzenfette um 50 % reduzieren und mehr Obst und Gemüse zu sich nehmen. Zu den Pflanzenfetten gehören Nüsse, Samen, Öle, Oliven und Avocados. Wenn Sie bereit sind, kann eine Zeit ohne oder mit sehr wenig Fett, wie in der 28-tägigen Heilreinigung im Buch Medical Medium, sehr hilfreich sein. Sie können die Reinigung auch länger durchführen, wenn Sie dies wünschen. Sehr hilfreich sind auch die Informationen zur Leberheilung in der Radiosendung unter https://soundcloud.com/medicalmedium/healing-your-liver. "

(MMMO Q&A Okt. 2015)


* Eine tiefe Venenthrombose (TVT) ist eine schwerwiegende Erkrankung, die auftritt, wenn sich ein Blutgerinnsel in einer tief im Körper befindlichen Vene bildet. Ein Blutgerinnsel ist ein Blutklumpen, der sich in einen festen Zustand verwandelt hat. Tiefe Venenblutgerinnsel bilden sich typischerweise in Ihrem Ober- oder Unterschenkel, aber sie können sich auch in anderen Bereichen Ihres Körpers entwickeln.


 

SCHLAGANFÄLLE

"Schlaganfälle treten aus mehreren Gründen auf. Die Venen in den Arterien, die winzigen Arterien, sie fangen an, sich zu verstopfen. Sie beginnen sich zu verengen, aber das bedeutet nicht, dass Sie jemals einen Schlaganfall bekommen werden. Sie können Ihr Leben ohne einen Schlaganfall leben und Sie können Verengungen in allen Arterien und all den winzigen Arterien in Blutgefäßen haben, aber hier ist, was der Schlaganfall bewirkt. Eindringlinge, Ansammlungen von Viren, Ansammlungen von Krankheitserregern, sie müssen ihren Weg durch all die verengten Arterien finden. Viren neigen dazu, Clusterklumpen zu werden. Was passiert ist, ist, dass Ihre weißen Blutkörperchen die Viren töten wollen, also springen sie auf die Viren, um zu versuchen, die Viren zu stoppen, aber wenn Sie zu viele Verengungen haben in all den verschiedenen Blutgefäßen und wenn Ihr Immunsystem versucht, seine Arbeit zu erledigen und auf das Virus zu springen, verklumpt es sich und dann ist es wie ein großer Klumpen von Krankheitserregern, Viren und Immunzellen. Alles bekämpft sich gegenseitig und dieser Klumpen wird einfach größer und größer und dieser Klumpen wandert jetzt durch enge Gänge und dann erreicht er das Gehirn. Wenn diese Ansammlung von Krankheitserregern und Immunzellen das Gehirn erreicht, wird alles kleiner und kleiner, aber die Ansammlung wird immer größer. Schließlich blockiert es ein Blutgefäß vollständig. Aber es wäre nicht passiert, wenn Sie nicht Ihr ganzes Leben lang Ihren Blutkreislauf, Ihre Leber und Ihre Arterien mit Fett gefüllt hätten."


(Youtube-Live vom 23.11.2021 — https://www.youtube.com/watch?v=Yn1lYO-diPA )



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen