Informationen von meinen Schutzengeln - Mai 2022

7. Mai 2022



Am Samstag, den 7.5., hatte ich ein ganz tolles Reading mit einer wundervollen, liebevollen Seele. Ich habe mich danach so glücklich und so gut verbunden gefühlt, dass ich mich mit meinen Schutzengeln kurz unterhalten habe. Ich habe sie spontan gefragt, ob sie denn nicht eine Botschaft für uns alle hätten, weil ich mal wieder das Gefühl hatte, dass sich einige Menschen so verunsichert und ängstlich fühlen. Als Erstes sagten mir meine Engel, dass wir Menschen NIE alleine sind, dass wir immer begleitet werden, IMMER. Und dass es einige Menschen hier in der Gruppe gibt, die sich einsam fühlen, ich dürfe genau diese Menschen daran erinnern: Ihr seid nie alleine, die Engel sind an eurer Seite und ihr könnt sie immer rufen, mit ihnen reden oder sie um Unterstützung bitten! Dann sind weitere Informationen geflossen und ab hier habe ich alles notiert:






Es kommen sehr turbulente Zeiten auf euch zu, bereitet euch vor. Damit meinen wir eher die psychische Vorbereitung als physische Vorräte, bunkern usw. Es wird für euch gesorgt sein, vergesst das nie. Vor allem dann nicht, wenn alles sehr dunkel aussieht. Wir sagen mit Absicht "aussieht" und nicht "ist", denn alles ist nicht so wie es zu sein scheint, das war es auch nie. Ihr lebt in einer künstlich geschaffenen Illusion, die eure eigene Macht unterdrückt. Sobald ihr euren "Superkräften" bewusst werdet, seid ihr unbesiegbar. Das weiß die Dunkelheit ganz genau und eure Macht wird seit Jahrzenten mit Absicht unterdrückt.


S: Aber was meint ihr mit "turbulente Zeiten" und "bereitet euch vor"?

E: Wir meinen damit, dass etwas richtig, richtig Großes auf euch zukommt. Wie eine Welle - Welle der Überraschung, der Empörung, der Verzweiflung aber auch der Hoffnung. Denn es entsteht dadurch eine neue Welt, eine natürliche Welt ohne diese künstliche Illusion. Es wird sich für euch sehr ungewohnt anfühlen, es wird auch beängstigend sein. Stellt euch vor wie sich jemand fühlen würde, der sein ganzes Leben in Gefangenschaft verbringt und dann auf einmal freigelassen wird und alles machen darf, was er will. Er wird erstmal in Schock erstarren. Und so ähnlich wird sich das für euch anfühlen. Aber in Freiheit zu leben ist dennoch ein erstrebenwertes Ziel, ein Ziel für das gemeinsame Wohl aller, nicht wahr?

S: Ja, ich denke schon, auch wenn mir diese Schockwelle etwas Angst bereitet. Ich weiß zwar schon lange davon und denke immer, dass ich emotional darauf vorbereitet bin aber irgendetwas sagt mir, dass es doch ziemlich erschreckend werden könnte.

E: Erschreckend ja, aber nur im ersten "Moment", denn auch der freigelassene Gefangene wird irgendwann die Freude an der Freiheit verspüren und das neue Leben genießen. S: Wird dieses Event überall auf der Erde zu spüren sein?

E: Die Antwort fühlst du bereits. Ja, überall, ohne Ausnahme.

S: Hat es etwas mit den ganzen Wahrheiten zu tun, die rauskommen?

E: Ja, aber nicht nur. Die Natur des Ereignisses wird geheimgehalten und das aus guten Gründen.

S: Dieses Warten, diese Unwissenheit macht uns alle fertig. Ich wünschte manchmal, dass ich nichts von den Wahrheiten wüsste und einfach weiterschlafen könnte, in der Illusion leben könnte.

E: Alle werden aufwachen, es wird so offensichtlich sein, dass sogar die größten Skeptiker, die den Lügen glauben, nicht abstreiten werden können, was passiert. Es wird so groß und so offensichtlich sein. Es ist ein göttlicher Plan, ein Plan des Universums, der Liebesenergie und er ist so perfekt und jedes kleine Rädchen greift in das andere und bewegt die große Maschine des univeresellen Plans - der Plan der Befereiung der Menschheit.

S: OMG, wenn die Menschen das lesen, werden sie denken, dass ich verrückt bin. Wobei...ich müsste es schon gewöhnt sein.

E: Denkst du, dass du verrückt bist? Denkst du, dass du dir das ausdenkst? Oder spürst du die Wahrheit dieser Worte. Diese Worte werden mit vielen deiner Leser resonieren, mit einigen auch nicht, aber das ist in Ordnung. Jeder geht seinen Weg und wird zum richtigen Zeitpunkt erfahren was für ihn wichtig ist. Alles ist in göttlicher Ordnung!

S: Ok, und wie können wir uns darauf vorbereiten?

E: Habt ein bisschen Vorräte zuhause, so dass ihr euch keine Sorgen darüber machen müsst. Eure Energie wird dann für etwas anderes benötigt - um die Menschen um euch herum zu unterstützen.

S: Jetzt fühle ich mich doch nicht bereit

E. Wenn es soweit ist, werdet ihr erstaunt sein welche Kraft und Stärke ihr zeigen könnt und wie gut ihr einen kühlen Kopf bewahren könnt. Es ist etwas worauf ihr euch seit vielen Jahren und vielen Leben vorbereitet. Und nun seid ihr bereit.

S: Puh, ich kriege Magenschmerzen. Und wie können wir uns noch vorbereiten?

E: Gönnt euch etwas Ruhe, solange es noch geht, genießt das Leben in vollen Zügen, viele von euch haben verlernt das Leben zu genießen. Wir wissen, dass das Leben vor allem mit einer Erkrankung nicht einfach ist, doch jeder Moment darf genossen werden. Nur weil ihr da seid, nur weil ihr exisitert. Als Seelen und auch als Menschen

S. Wow, ich habe gerade in diesem Moment dieses tiefe Gefühl der Dankbarkeit, dass ich bin, gespürt, es ist wirklich unbeschreiblich. Vielen Dank!







0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen